EU fördert Entwicklung neuer Energiespeicher durch VINCORION im Rahmen des Projektes „NOMAD“

Einen wichtigen Erfolg bei der Entwicklung neuer Systeme für die Speicherung von Energie in Europa kann das Technologieunternehmen VINCORION aus Wedel bei Hamburg vermelden: Die Europäische Union wird das Projekt „NOMAD“ mit einer Förderung in Millionenhöhe unterstützen. Im Rahmen des „European Defence Fund“ (EDF) erhält das Vorhaben für innovative Energiespeicher eine Gesamtsumme von rund 20 Millionen Euro. Direkt an VINCORION gehen 1,7 Millionen Euro aus den Töpfen der EU und des Bundesministeriums für Verteidigung, was einer Förderung von fast 100 Prozent entspricht.

Das Projekt, an dem ein europaweites Konsortium arbeitet, wird 2024 starten und über vier Jahre laufen. Die neuen Energiespeicher sollen unter anderem in militärischen Installationen, Operationsbasen und Camps eingesetzt werden. „Besonders spannend für uns ist: wesentliche Teile der Integration und der Tests werden bei VINCORION stattfinden“, sagt Stefan Stenzel, Managing Director von VINCORION. Das ermögliche dem Unternehmen weiteren Fortschritt bei neuesten Speichertechnologien. Zudem werde mit dieser Ausschreibung die Möglichkeit geschaffen, an weiteren Förderprogrammen der EU teilzunehmen, mit denen die Entwicklung von modernen, hybriden und taktischen Energieversorgungssystemen vorangetrieben wird.

Passgenaue Energielösungen für die Sicherheitsindustrie

VINCORION produziert eine Reihe von Energieversorgungssystemen für den Verteidigungsbereich, die auf enormen Leistungsbedarf ausgelegt sind und diesen effizient, mit minimalem Kraftstoffbedarf und flexibel abdecken können. Auch bietet das Unternehmen eine Reihe von Energiemanagementsystemen und Stromrichter für militärische Anwendungen an.

Gemeinsam europaweit für mehr Sicherheit

Besonders groß ist die Freude bei VINCORION darüber, dass die neue Förderstrategie des Unternehmens Erfolge zeigt: Denn bereits in der ersten Runde des „European Defence Fonds“ konnte das Vorhaben platziert werden. Das Projekt “NOMAD” steht für “NOvel energy storage technologies usable at MilitAry Deployments in forward Operationbases“, also für neuartige Energiespeichersysteme, die in militärischen Einrichtungen und Operationsbasen eingesetzt werden. Die neuen Technologien werden gemeinsam von Partnern der europäischen Industrie und Forschungslandschaft designed und anschließend unter praxisnahen Bedingungen getestet.

Bei „NOMAD“ handelt es sich um ein wirklich europäisches Vorhaben: Neben VINCORION sind weitere Unternehmen und Forschungsinstitute aus Deutschland sowie Firmen aus Spanien, Frankreich, Ungarn, Bulgarien, Griechenland, Estland, Slowenien, den Niederlanden und Norwegen beteiligt. „NOMAD“ trägt zudem bei zum EU-Förderprogramm „Energy Operational Function“ im Rahmen der Kooperation „PESCO“, die das Ziel hat, die Kooperation der Mitgliedsstaaten in der Verteidigungspolitik zu stärken.

Das EDF-Programm der Europäischen Union, das 2017 vorgestellt wurde, unterstützt Projekte aus dem Verteidigungsbereich. Es reicht von der Schaffung neuer Energie- und Umweltsysteme über die nächste Generation von Kampfflugzeugen, Panzern und Schiffen bis zu Verteidigungstechnologien wie militärische Clouds, Cyberspace oder medizinische Gegenmaßnahmen. Darüber hinaus soll EDF europaweit bahnbrechende Technologien, insbesondere in den Bereichen Quantentechnologie und neue Werkstoffe, vorantreiben und die Kooperation kleiner und mittelgroßer Unternehmen und Start-ups grenzübergreifend initiieren.

Medienkontakt:

Petra Klähn
Head of Communications & Marketing
VINCORION Advanced Systems GmbH
Feldstrasse 155
22880 Wedel, Germany
Phone: +49 4103 60-5947
Mail: petra.klaehn@vincorion.com

Über VINCORION

VINCORION ist ein Technologieunternehmen mit Fokus auf innovativen Energiesystemen in sicherheitskritischen Anwendungsbereichen, darunter Generatoren, elektrische Motoren und Antriebe, Aggregate, Leistungselektronik und hybride Energiesysteme. Als Partner der Industrien Luftfahrt, Sicherheit und Verteidigung sowie Bahn entwickelt und fertigt VINCORION aus einem intensiven Dialog heraus maßgeschneiderte Lösungen für die spezifischen Anforderungen seiner Kunden. Ein leistungsfähiger Kundendienst bietet Betreuung und Service für die Nutzung eigener und dritter Produkte während des gesamten Produktlebenszyklus. Mit rund 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an Standorten in Deutschland und den USA erwirtschaftete VINCORION 2021 rund 145 Mio. Euro Umsatz.

Weitere Informationen und aktuelle News finden Sie unter www.vincorion.com sowie auf Twitter und LinkedIn.

WAS IST IHRE MEINUNG?

Wie würden Sie diesen Artikel bewerten?

Contact us! Contact me!
This site is registered on wpml.org as a development site.